. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB A 480 bei Gießen - Suchmaßnahmen nach vermisstem Beifahrer mit Polizeihubschrauber

20.03.2017 - 21:58 | 1632868



(ots) - Gem. Lollar (Landkreis Gießen). Am späten
Montagabend verunfallte ein Pkw auf der A 480, bei dem der 27-jährige
Fahrer schwer verletzt und ein mutmaßlich gleichaltriger Beifahrer
vermisst wird. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 27-jährige
Mann aus dem Vogelsbergkreis mit seinem Mazda-Pkw die A 480 aus
Richtung Gießen kommend in Richtung Autobahndreieck Reiskirchen, als
er ca. 2 km hinter dem Nordkreuz Gießen auf einen, auf dem rechten
Fahrstreifen fahrenden Sattelzug auffuhr. Nach dem Zusammenprall
überschlug sich der Pkw mehrfach und blieb auf der Fahrbahn auf der
Beifahrerseite liegen. Durch den Fahrer wurde noch an der
Unfallstelle geäußert, dass sich ein weiterer 27-jähriger aus Gießen
zum Unfallzeitpunkt auf dem Beifahrersitz befunden habe. Der Fahrer
verlor schnell das Bewusstsein und konnte weder zum Unfallhergang
noch zum Verbleib des Beifahrers weiter befragt werden und befindet
sich mit schweren Verletzungen bereits in einem nahegelegenen
Krankenhaus. Bei den Suchmaßnahmen nach dem möglichen Beifahrer kam
auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Suche am Unfallort
verlief bis dato ergebnislos. Die Vollsperrung des Streckenabschnitts
dauert zur Zeit noch an. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

Stephan Wenz Polizeiführer vom Dienst




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh(at)polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei
Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1632868

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-GI
Stadt: Gießen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad - Motorradfahrer verstorben
Nachtrag zur Erstmeldung

Germersheim: Person leblos in der Queich geborgen
Ohne Gurt, ohne Führerschein, mit Drogen und Alkohol
Baucontainer aufgebrochen
170922 - 1036 Frankfurt-Griesheim: Brand im Mehrfamilienhaus

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop