. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gleich zweit Einsätze für die Dorstener Taucherstaffel am heutigen Sonntag, um vermisste Personen zu suchen.

18.06.2017 - 20:45 | 1673712



(ots) -
Gegen 14 Uhr wurde die Dorstener Staffel zusammen mit der
Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen zur Unterstützung
der Halterner Feuerwehr gerufen. Eine 47-jährige Person war nach
einer Schwimmrunde im Halterner Stausee zu einer Insel im Stausee
nicht wieder zu seinen Begleitern zurückgekehrt. Die Einsatzkräfte
der Feuerwehr und die DLRG begannen sofort mit der Suche. Glücklicher
Weise meldete sich die Person nach einer Stunde beim DLRG. Sie war
nach eigenen Angaben auf der anderen Seite der Insel wieder ins
Wasser gegangen und dann den Rest zu Fuß gelaufen.

Gegen 17 Uhr wurde die Dorstener Staffel wieder zusammen mit der
Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen zur Unterstützung
der Marler Feuerwehr gerufen. Eine Spaziergängerin hatte am Ufer der
Lippe in Höhe des Wulfener Straße persönliche Utensilien und
Kleidungsgegenstände einer 46-jährigen Person aus Dorsten entdeckt.
Der Dorstener wurde am Samstagabend zum letzten Mal gesehen. Auch
hier begannen die Einsatzkräfte gleich mit der Personensuche mit
einem Boot auf dem Wasser und Tauchern der Taucherstaffeln unter
Wasser. Die Suche musste am Abend ergebnislos abgebrochen werden.

In beiden Fällen kam auch ein Hubschrauber der
Polizeifliegerstaffel NRW zum Einsatz. Die Ermittlungen der Polizei
dauern an. (DH)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dorsten
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dirk Heppner
Telefon: 02362/66-3280
E-Mail: dirk.heppner(at)dorsten.de

Original-Content von: Feuerwehr Dorsten, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1673712

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dorsten

Ansprechpartner: FW-Dorsten
Stadt: Haltern/Marl, Hullerner Straße/Wulfener Straße, 13:58 Uhr

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur Pressemeldung "Ahaus-Wüllen - Einbruch in Schwimmbad"
Fahrrad gegen Güterzug geworfen
Aurich - Gegen Lichtmast gefahren
Geschwindigkeitsmessungen in der 43. KW - Kreis Mettmann - 1710075
Bad Nenndorf- 23-jähriger hält Polizei in Atem und verletzt Polizeibeamte

Alle SOS News von Feuerwehr Dorsten

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop