. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

"Feuer in einer Werkstatthalle" und "Unterstützung des Rettungsdienstes" beschäftigten den Löschzug Lügde

19.06.2017 - 08:07 | 1673778



(ots) - Montag, 19. Juni 2017, 06:05 Uhr, Pyrmonter Straße.
Der Löschzug Lügde, die Löschgruppe Elbrinxen, und der Rettungsdienst
des Kreises Lippe wurden durch die Leitstelle zu einem Werkstattbrand
alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte und der
Erkundung der Einsatzlage an der Einsatzstelle, stellte sich schnell
heraus, dass eine Maschine in einer Werkstatthalle gebrannt hatte und
somit für eine starke Rauchentwicklung verantwortlich war. Die
brennende Maschine wurde durch den Betreiber der Werkstatt bereits
mittels Feuerlöscher selber gelöscht. Die Einsatzkräfte
kontrollierten mittels Wärmebildkamera den betroffenen Bereich um die
Maschine und lüfteten die betroffene Werkstatthalle mit dem
Hochdrucklüfter. Weitere Maßnahmen waren seitens der Feuerwehr an der
Einsatzstelle nicht Notwendig. Einsatzende für die Feuerwehr war nach
gut einer halben Stunde. Auf dem Weg zurück zum Standort wurden die
Einsatzkräfte über Funk durch die Kreisleitstelle zu einer
Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Ein Notfallpatient
musste im Dallensenweg einen Abhang herunter transportiert werden.
Die Einsatzkräfte sicherten die Schleifkorbtrage mit Seilen und
ließen den Notfallpatienten langsam und behutsam den Abhang herunter
gleiten. Im Anschluss unterstützten die Einsatzkräfte den
Rettungsdienst des Kreises Lippe beim Transport des Patienten zum
Rettungswagen. Einsatzende für den Löschzug Lügde war nach gut einer
halben Stunde.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Lügde
Pressesprecher
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-luegde.de
http://www.feuerwehr-luegde.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lügde, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1673778

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr L

Ansprechpartner: FW Lügde
Stadt: Lügde

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(VS-Villingen) Zwei leicht verletzte Autofahrerinnen und 15000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall
Ettenheim - Spritztour mit Folgen
Elze - Sachbeschädigung an PKW
Dortmunder und Lüner Bürgerinnen und Bürger sichern ihr Zuhause! Vortrag der Einbruchsexperten der Polizei Dortmund
Baden-Baden - Ermittlungen nach ungewöhnlichem Diebstahl

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr L

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop