. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

FW-HL: Feuer in einem Betrieb für Sonderabfälle

19.06.2017 - 10:29 | 1673882



(ots) - Gegen 8:36 Uhr kam es im Gewerbegebiet Roggenhorst
zu einem Brandeinsatz bei einem Betrieb für die Behandlung und
Verwertung von Sonderabfällen.

Die Berufsfeuerwehr Lübeck wurde über die Brandmeldeanlage und
mehrere Notrufe alarmiert. Sie rückte mit der Feuerwache 1 und 3, dem
Löschzug Gefahrgut unterstützt durch die Freiwilligen Feuerwehren
Israelsdorf, Innenstadt, Schönböcken, Steinrade, Padelügge-Buntekuh
und Vorwerk aus.

In einer eigens für Sonderabfälle konstruierten Halle kam es nach
bisherigen Kenntnissen bei der Konditionierung von Sonderabfällen,
wie z.B. Leim, Klebemittel, Kosmetik, Farben und Lacke, aus bislang
noch nicht näher bekannten Gründen zu einer Reaktion zwischen den
Produktionsabfällen. Die dafür vorgesehene Containermulde stand nach
kurzer Zeit in der beschriebenen offenen Lagerhalle im Vollbrand. Die
stationäre Schaumlöschanlage der Halle hatte automatisch ausgelöst
und das Feuer unverzüglich eingedämmt.

Mitarbeiter des Betriebes haben den automatischen Löschvorgang
durch die vorgehaltenen Löschmittel des Betriebes unterstützt.

Die Feuerwehr übernahm die Brandbekämpfung und Kontrolle des
Brandgutes und der betroffenen Halle.

Menschen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt.

Auf Grund der zunächst starken Rauchentwicklung wurde vorsorglich
die Bevölkerung über Rundfunkdurchsagen gewarnt, die Türen und
Fenster in den betroffenen Bereichen geschlossen zu halten. Die
Durchsagen konnten bereits nach kurzer Zeit wieder aufgehoben werden.

Insgesamt waren an dem Einsatz rund 45 Einsatzkräfte beteiligt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lübeck
Feuerwehrsprecher
Matthias Schäfer
23554 Lübeck
Telefon: 0451- 122 37 44
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: matthias.schaefer(at)luebeck.de


http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1673882

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr L

Ansprechpartner: FW-HL
Stadt: Lübeck

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur Pressemeldung "Ahaus-Wüllen - Einbruch in Schwimmbad"
Fahrrad gegen Güterzug geworfen
Aurich - Gegen Lichtmast gefahren
Geschwindigkeitsmessungen in der 43. KW - Kreis Mettmann - 1710075
Bad Nenndorf- 23-jähriger hält Polizei in Atem und verletzt Polizeibeamte

Alle SOS News von Feuerwehr L

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop