. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

17.07.2017 - 14:30 | 1690590



(ots) -
Am Montagmorgen um 07:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr
Wetter (Ruhr) zu einer technischen Hilfeleistung in die Vogelsanger
Straße gerufen. Hier war es in Höhe der Einmündung Köhlerstraße zu
einem Verkehrsunfall mit zwei PKW und zwei LKW gekommen, bei dem die
Fahrerin des einen PKW in ihrem Fahrzeug eingeschlossen wurde.

Die Einsatzkräfte des örtlich zuständigen Löschzuges 2
(Volmarstein / Grundschöttel) und der Sondereinsatzgruppe Technische
Hilfe sicherten zuerst die Einsatzstelle gegen den, zu dieser
Tageszeit zahlreich fließenden, Autoverkehr. Zeitgleich verschaffte
sich der Einsatzleiter ein Bild der Lage. Der Rettungsdienst
versorgte die verletzten Personen. Parallel dazu wurde durch die
Feuerwehr der Brandschutz gesichert, die Fahrzeugbatterien der
Unfallfahrzeuge abgeklemmt und die technische Rettung der verletzten
Fahrerin vorbereitet. Um die Patientin so schonend wie möglich aus
ihrem Auto retten zu können, sicherte die Feuerwehr dabei das
Fahrzeug mit speziellem Unterbaumaterial und entfernte dann mit
hydraulischem Rettungsgerät die Türen und die B-Säule. So entstand
eine ausreichend große Öffnung um die Fahrerin seitlich aus dem Auto
zu heben und auf einer Trage zu lagern. Im Rettungswagen wurde die
Patientin anschließend weiter versorgt. Die zwei verletzten Personen
wurden von Rettungsdienst und Notarzt in Krankenhäuser gefahren.

Abschließend wurde die Fahrbahn von der Feuerwehr grob gereinigt
und ein Abschleppwagen nahm den verunfallten PKW auf. Die Vogelsanger
Straße war während der Rettungsarbeiten von der Polizei ca.
eineinhalb Stunden lang einspurig gesperrt, Polizeibeamte regelten
den Verkehr. Insgesamt waren die Einsatzkräfte zwei Stunden vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert


Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1690590

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wohnungseinbruchsdiebstahl
Brand mehrerer Linienbusse
Zwei Polizeibeamte nach Widerstandshandlungen leicht verletzt
Brand auf dem Schulgelände
Fahrt unter Drogeneinfluss

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop