. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Stadt Oldenburg



Nachtragsmeldung zur Auseinandersetzung am Lappan mit schwer verletzter Person vom 16.07.2017, 11.36 Uhr

17.07.2017 - 17:13 | 1690786



(ots) - Wie die Polizei bereits mitteilte, kam es in den
frühen Morgenstunden des 16.07.2017 in Oldenburg zu einer
körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf ein Angreifer einen
26 Jährigen erheblich am Hals verletzt haben soll. Bereits
unmittelbar nach der Tat konnte durch die eingesetzten Polizeikräfte
ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Gegen diesen hat das
Amtsgericht Oldenburg nunmehr auf Antrag der Staatsanwaltschaft
Oldenburg einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten
Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erlassen.
Der Beschuldigte wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt
verbracht. Weitere Details zu den andauernden Ermittlungen können
derzeit nicht bekannt gegeben werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Thomas Korten
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle(at)pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://

1690786

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Ansprechpartner: POL-OL
Stadt: Oldenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Suche nach vermisstem Jungen aus Rostock
Vermisstenfahndung zurückgenommen
Verkehrsunfall mit 7 Verletzten
Renchen - BeimÜberholen den Gegenverkehr gefährdet - Zeugen gesucht
Medienvorausmeldung: Ostbevern. Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer auf L830 - Rettungshubschrauber im Einsatz

Alle SOS News von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop