. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

TiVo präsentiert wachsendes Portfolio von Geräten mit TiVos Cloud-Diensten

13.09.2013 - 09:03 | 944329



Gehaltvolles, konsistentes Erlebnis mit mehr Geschwindigkeit und Flexibilität - neue Kooperationen mit Cubiware und Entone zur Ausweitung seines Portfolios mit komplett ausgestatteten Set-Top-Boxen (STB) von Fremdanbietern

(firmenpresse) - AMSTERDAM, THE NETHERLANDS -- (Marketwired) -- 09/13/13 --
TiVo Inc. (NASDAQ: TIVO), ein weltweit führendes Unternehmen im Markt für hochmoderne Fernsehunterhaltung, teilte heute mit, dass es nun einer breiten Palette von Client-Typen ermöglicht, seine Cloud-Dienste zu nutzen, da Betreiber heute zunehmend auf nPVR-, IP-Video- und Multi-Screen-Dienste setzen. Damit kommt TiVo seiner Vision näher, beliebige Inhalte auf beliebigen Bildschirmen anzubieten. Da TiVos Cloud-Dienste bereits die kompletteste Suite an Multi-Screen-Anwendungen der Branche unterstützen, einschließlich IP-Set-Tops, Tablets, Smartphones und Web-Portalen, kündigte TiVo an, dass es die Palette von Set-Top-Boxen (STB) von Fremdanbietern ausweiten wird, die TiVos Dienstleistungen unterstützen – einschließlich Set-Top-Boxen, die mit Cubiware- und Entone-Software betrieben werden. TiVos komplette Suite individuell anpassbarer Multi-Screen-Produkte wird auf der International Broadcasting Conference 2013 (IBC) in Amsterdam zu sehen sein. Die umfassende Suite an Multi-Screen-Lösungen sowie TiVos früher angekündigter nPVR-Prototyp sollen während der IBC einer ausgewählten Gruppe bestehend aus TiVo-Kunden, potenziellen Geschäftskunden und Medienvertretern vorgeführt werden.

David Sandford, Vice President und General Manager, International bei TiVo Inc., erklärte: "Während TiVo seine gehaltvolle, hochmoderne Fernseh-Lösung für Zuschauer rund um den Globus verfügbar macht, freuen wir uns über die zunehmende Zahl von Partnern, die unsere TiVo-Cloud-Dienste unterstützen. Wir haben das breiteste Portfolio wählbarer Fremdanbieter von Hardware, von kompletten TiVo-Clients, die TiVos HPK nutzen, über TV-Everywhere-Clients bis hin zu den neuen Thin-Client-STB (wie Entone und vielerlei Geräten, die Cubiwares Middleware einsetzen). Die immer größere Zahl von Technologiepartnern, die TiVos Produkte und Dienstleistungen unterstützen, unterstreicht TiVos Einsatz dafür, unseren Kunden und ihren Abonnenten ein unerreichtes Fernseherlebnis zu bieten. Wir freuen uns darauf, die Ergebnisse unserer neuesten Anstrengungen auf der IBC vorstellen zu können."



Sandford abschließend: "Verbraucher verlangen immer häufiger, jederzeit und überall auf Videoinhalte zugreifen zu können. TiVo liefert bewährte Lösungen, die die Betreiber in die Lage versetzen, rasch Clients zu entwickeln, die die Vorteile TiVos voll nutzen können – darunter branchenweit führende Such- und Erkennungsfunktionen selbst bei einfachen Anwendungen und kostengünstigen Set-Top-Boxen. Die Intelligenz des TiVo-Dienstes ermöglicht ein gehaltvolles Erlebnis, während die Entwicklung spezieller Clients minimiert wird. Der Betreiber profitiert von einer kostengünstigen Lösung, und der Zuschauer durch das konsistente, branchenweit beste Benutzererlebnis."

Der TiVo-Dienst erreicht dies, indem er die Aufnahme von Metadaten aus mehreren Quellen handhabt und in die Funktionen für die Suche, das Browsen und die personalisierten Empfehlungen integriert und über eine immer größere Palette vom Betreiber eingesetzter Clients allesamt an den Endbenutzer weiterleitet, um ein konsistentes Erlebnis auf jedweder Art von Screen zu gewährleisten. Der TiVo-Dienst verbessert geräteübergreifend die Client-Kompatibilität und erkennt Betrachtungen über verschiedene Clients. Er hält Pausenpunkte ein, damit Zuschauer auf einem Screen beginnen und auf einem anderen fortfahren können. Und er gestattet es, dass benutzerspezifische Empfehlungen geräteübergreifend transportiert werden. TiVo entwickelt eine komplette Suite von APIs, um die effiziente Entwicklung von Clients zu ermöglichen, die die Leistungsfähigkeit des TiVo-Dienstes voll ausschöpfen können.

Auf der IBC werden TiVo und Entone – ein führender Anbieter von Hybrid-TV- und Connected-Home-Lösungen – eine integrierte Lösung vorführen, die ursprünglich für IPTV-Betreiber vorgesehen war. Die Lösung kombiniert die Hybrid-IP/OTT-Medien-Hubs und -Gateways von Entone mit Komponenten des Benutzererlebnisses und Cloud-Dienstes von TiVo. Der Betreiber hat damit mehr Flexibilität beim Einsatz; das System ist für ihn wirtschaftlicher. Auch kann es mit TiVos Cloud-Diensten integriert werden, einschließlich der Universalsuche, personalisierten Empfehlungen und dem vernetzten PVR-Dienst.

Auf der IBC demonstrieren auch Cubiware und TiVo eine prototypische Integration, darunter TiVos Bedienoberfläche auf einer kostengünstigen Hybrid-Set-Top-Box, einschließlich einer Suchfunktion, personalisierten Empfehlungen und einer Browsing-Funktion über die APIs des TiVo-Dienstes.

Die IBC 2013 findet vom 12. bis 17. September in Amsterdam statt. Den Stand von TiVo finden Sie hier: .

TiVo Inc. (NASDAQ: TIVO) wurde 1997 gegründet und hat den ersten kommerziell erhältlichen digitalen Videorecorder (DVR) entwickelt. Heute ist TiVo ein weltweit führendes Unternehmen für moderne Fernsehunterhaltung auf praktisch allen Geräten und Plattformen. TiVo richtet sein Angebot direkt an den Endkunden und vertreibt seine Technologie und Dienste über maßgeschneiderte Lösungen für Kabel- und Satellitennetzbetreiber sowie Rundfunk- und Fernsehanstalten. Seit seiner Gründung hat sich TiVo zum ultimativen Mediencenter für Lösungen aus einer Hand entwickelt. Dies gelang, indem es seine patentierten DVR-Technologien und Universal-Cable-Box-Funktionen mit der Fähigkeit kombinierte, Millionen von Breitband-, Kabel- und terrestrisch ausgestrahlten Inhalten zusammenzustellen, zu durchsuchen und direkt auf den Fernsehschirm zu bringen. TiVo intensiviert seine Zusammenarbeit mit der Medienbranche fortwährend und entwickelt für die Fernsehindustrie innovative Lösungen wie interaktive Werbemittel und Rating-Dienste in den Bereichen Zuschauerforschung und -zählung. Weitere Informationen finden Sie unter .

TiVo und das TiVo-Logo sind weltweit Marken oder eingetragene Marken von TiVo Inc. oder seiner Tochterunternehmen. (C) 2013 TiVo Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Marken sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen beziehen sich unter anderem auf die künftige kommerzielle Verfügbarkeit einer integrierten Lösung für IPTV-Betreiber, die die Hybrid-IPTV-Geräte von Entone mit den Cloud-Diensten von TiVo vereint, einschließlich Universalsuche und Empfehlungen, des vernetzten DVR-Dienstes sowie Schlüsselelementen des TiVo-Benutzererlebnisses auf Entone-IPTV-Plattformen; der künftigen Verfügbarkeit eines vernetzten PVR, der mit dem aus der Cloud bereitgestellten TiVo-Dienst integriert ist; sowie der künftigen Verfügbarkeit eines integrierten TiVo-Benutzererlebnisses und von TiVo-Cloud-Diensten bei neuen oder Alt-Set-Top-Boxen mit CubiTV-Software. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, wenn auch nicht immer, an der Verwendung von Begriffen wie "glauben", "erwarten", "können", "werden", "beabsichtigen", "schätzen", "fortsetzen" bzw. an deren negativen Formen oder ähnlichen Ausdrücken erkennbar. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den durch die zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen erheblich abweichen. Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnissen zu deutlichen Abweichungen führen können, beinhalten unter anderem Verzögerungen in der Entwicklung, konkurrierende Angebote auf dem Markt, ausbleibende Marktakzeptanz sowie weitere potenzielle Faktoren, wie sie unter "Risikofaktoren" in den öffentlichen Berichten von TiVo an die SEC (US-Behördenaufsicht) beschrieben sind, darunter der Jahresbericht des Unternehmens in Formular 10-K für das Geschäftsjahr bis zum 31. Januar 2013, unser Quartalsbericht in Formular 10-Q für die Zeiträume bis zum 30. April 2013 und zum 31. Juli 2013 sowie die aktuellen Berichte in Formular 8-K. Das Unternehmen empfiehlt den Lesern, diese zukunftsgerichteten Aussagen mit angemessener Vorsicht zu bewerten, da sie lediglich Prognosen sind und nur den Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung widerspiegeln. TiVo ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.



Kontakt:
Steve Wymer
TiVo Inc.
(408) 519-9100

Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.tivo.com

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

944329

Kontakt-Informationen:
Firma: TiVo Inc.

Ansprechpartner:
Stadt: AMSTERDAM, THE NETHERLANDS
Telefon:

Keywords (optional):
tivo-inc,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

ACUTRONIC Medical Systems integriert die Masimo SET(R)-Pulsoxymetrie in die fabian HFO neonatalen Beatmungsgeräte für bessere Behandlungsergebnisse in der Intensivmedizin
Cogeco Cable Inc. gibt den Rücktritt von Fabio Banducci, Co-CEO seiner Tochtergesellschaft PEER1 Hosting, bekannt
Livefyre expandiert nach Europa und eröffnet Zweigstelle in London
TiVo ermöglicht es Betreibern, zu IPTV zu wechseln
TiVo präsentiert wachsendes Portfolio von Geräten mit TiVos Cloud-Diensten

Alle SOS News von TiVo Inc.

Hörmann T30 H8-5 RS – die preiswerten Rauchschutztüren im Online Shop bei www.HaBeFa.de
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – Die neue DIN ist da!
Flucht- und Rettungspläne sind Lebensretter für den Brand- oder Katastrophenfall
Kuhn Feuerschutz: Brandschutzschulungen und Räumungsübungen mit den Mitarbeitern durchführen
Neue Sicherheitskennzeichen für Flucht- und Rettungspläne – kommt die DIN noch dieses Jahr?




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop