...

19.04.2014

Feuer im stillgelegten Krankenhaus



Am Karfreitagabend gegen 23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr
Kaltenkirchen zu einem Brand im stillgelegten Krankenhaus in
Kaltenkirchen gerufen.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge drang bereits Rauch aus dem
Dach des Gebäudes, dann konnte im weiteren Verlauf ein Feuer im
Keller des Krankenhauses festgestellt werden. Der Brand ist
vermutlich im damaligen Archiv ausgebrochen und hat sich dann durch
die Zwischendecke in dem Kellerbereich ausgebreitet. Nach ca. einer
Stunde war das Feuer gelöscht, sodass mit den umfangreichen
Nachlöscharbeiten begonnen werden konnte. Neben der Freuwilligen
Feuerwehr aus Kaltenkirchen waren auch noch die Feuerwehren aus
Oersdorf und Kisdorf im Einsatz. 83 Feuermänner/-frauen setzten 18
Atemschutzgeräte ein und verlegten ca. 550 Meter Schlauchleitungen.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Pressestelle Feuerwehr Kaltenkirchen
Maikel Pletat
Telefon: 0162/4277906
E-Mail: presse@feuerwehr-kaltenkirchen.de







Firma: Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-SE
Stadt: Kaltenkirchen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1054619.html