...

06.05.2014

Wetter - gemeldeter Küchenbrand und Brandmeldealarm!

Die Feuerwehr Wetter wurde heute Morgen um
06:33 Uhr zur Straße "Auf der Höhe", in ein dortiges Mehrfamilienhaus
alarmiert.

In einer Küche war es zu einem Kabelbrand mit massiver
Rauchentwicklung gekommen.

"Da ein Wohnungsbrand nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde
zusätzlich mit Sirene alarmiert, erklärt der stellv. Leiter der
Feuerwehr Benedikt Danz

Vor Ort hatten alle Bewohner das Gebäude bereits verlassen, so
wurde das komplette Haus von der Feuerwehr stromlos geschaltet und
die betroffene Wohnung von außen durch ein auf kipp stehendes Fenster
betreten.

"Wir wollten eine Rauchausbreitung im Flur des Hauses verhindern,
um weiteren Schaden zu begrenzen", so Danz.

Die ehrenamtlichen Kräfte kontrollierten den betroffenen Bereich
der Küche mit einer Wärmebildkamera und konnten Entwarnung geben, das
Feuer war aus.

Die Wohnung wurde quergelüftet und an den Mieter übergeben,
verletzt wurde niemand.

Die 30 ehrenamtlichen Kräfte konnten diesen Einsatz um 08:00 Uhr
beenden.

Um 08:19 Uhr ging es für die freiwilligen Kräfte weiter zur
Evangelischen Stiftung Volmarstein, dort hatte die Brandmeldeanlage
ein Feuer gemeldet.

Vor Ort konnten die Kräfte aber kein Grund für die Auslösung der
Anlage erkennen, ein Feuer gab es nicht.

Der Einsatz wurde abgebrochen und konnte um 08:50 Uhr beendet
werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
Stefan Lubitz
Telefon: 0176 241 88269
E-Mail: pressesprecher@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de







Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1062406.html