...

29.08.2014

(UL) Ulm - Dieb bedient sich im Auto / Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Donnerstag in Ulm aus einem Auto eine Tasche und eine Uhr gestohlen.

Die Polizei schließt nicht aus, dass der Wagen gar
nicht verschlossen war. Denn der 32-jährige Eigentümer parkte das
Auto Mittwochabend in der Moltkestraße. Dann betätigte er die
Türverriegelung per Fernbedienung. Er vergewisserte sich aber nicht,
ob das Auto tatsächlich verschlossen ist. Am anderen Morgen bemerkte
er dies auch nicht, weil sich dank moderner Technik sein Auto
automatisch öffnet, sobald er sich mit dem Schlüssel nähert. Was er
aber sofort bemerkte war, dass eine Tasche mit Geschäftsunterlagen
aus dem Auto fehlt. Und seine Armbanduhr. Jetzt ermittelt das
Polizeirevier Ulm-West (Tel. 0731/188-3812) wegen des Diebstahls.

Tipp der Polizei: Funkfernbedienung und automatische Entriegelung
sind zwar praktische Helfer, entbinden aber nicht von der Pflicht,
die Verschlussverhältnisse zu prüfen. Wenn Sie Ihr Auto per Funk
verschlossen haben, betätigen Sie zur Kontrolle nochmals den
Türgriff. Vergewissern Sie sich, dass alle Türen verriegelt sind. Und
lassen sie keine Wertsachen im Auto: Auch wenn es verschlossen ist,
ist das Auto noch kein Tresor.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf
jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter
www.polizei-beratung.de.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/







Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-UL
Stadt: Ulm


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1121632.html