...

05.09.2014

Polizei stoppt berauschten Radfahrer

Gifhorn, Dannenbütteler Weg 05.0ß9.2014, 02.45 Uhr

Ein gleich doppelt berauschter Radfahrer wurde in der Nacht zum
Freitag in Gifhorn von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Der 34-jährige Gifhorner radelte gegen 02.45 Uhr in
Schlangenlinien auf dem Dannenbütteler Weg und fiel hierdurch der
Besatzung eines Streifenwagens auf. Bei der anschließenden Kontrolle
stellten die Beamten fest, dass der 34-jährige nicht nur unter dem
Einfluss von Cannabisprodukten auf seinem Zweirad unterwegs war,
sondern zusätzlich 2,22 Promille Alkohol intus hatte. Bei der
Durchsuchung fanden die Beamten zudem mehrere Gramm Marihuana bei dem
34-jährigen.

Daraufhin untersagten die Polizisten dem Gifhorner die Weiterfahrt
und leiteten Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie
wegen des unerlaubten Besitzes von illegalen Betäubungsmitteln gegen
ihn ein.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1124843.html