...

13.03.2015

Zusammen mit Polizei und Kreis Blut spenden - Blutspendebus des Deutschen Roten Kreuzes steht am kommenden Mittwoch wieder vor dem Kreishaus

(uk) Jedes Jahr kurz vor den Osterferien führen
die Kreispolizeibehörde und die Kreisverwaltung Paderborn eine
gemeinsame Blutspendeaktion durch. Aber nicht nur die
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beiden Behörden sind aufgerufen
"die Ärmel hochzukrempeln". Jeder darf sich am kommenden Mittwoch
(18.03.2015) an der Aktion beteiligen und zum Lebensretter werden.
Denn die großen medizinischen Fortschritte in der Behandlung
verschiedenster Krankheiten und der flächendeckende Ausbau des
Rettungswesens sind nur dann erfolgreich wenn zu jeder Zeit
Blutspenden in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen. Auch im Kreis
Paderborn werden jeden Tag große Mengen Blutkonserven benötigt. Erst
die Blutspenden garantieren, neben allen medizinischen Fertigkeiten,
eine Verbesserung der Überlebenschancen vieler Patienten. Am Mittwoch
wird der Bus des Deutschen Roten Kreuzes in der Zeit von 09.30 Uhr
bis 14.30 Uhr vor dem Haupteingang der Kreisverwaltung in der
Aldegreverstraße stehen. Die Anmeldung zur Blutspende erfolgt im
Eingangsbereich des Kreishauses.




Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222







Firma: Polizei Paderborn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PB
Stadt: Paderborn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1221471.html