...

31.03.2015

Beckum. Einbrecher wurden bei der Tat gestört.

Bislang unbekannte Täter hebelten am 30.03.2015,
um 21.00 Uhr, das zum Garten liegende Esszimmerfenster eines
freistehenden Einfamilienhauses an der Rheinischen Straße in Beckum
auf. Bei der Tatausführung wurden sie durch den Sohn des Hauses
gestört, der sich im 1. Obergeschoss befand. Ein Brecheisen wurde am
Tatort zurückgelassen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige
Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Beckum,
Telefonnummer 02521-9110, zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf







Firma: Polizei Warendorf

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-WAF
Stadt: Warendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1229818.html