...

16.06.2015

Duisburg in Fahrtrichtung Dortmund - A 42 - Verdacht der Verkehrsunfallflucht - Pkw-Fahrerin leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei
Düsseldorf*** - Duisburg in Fahrtrichtung Dortmund - A 42 - Verdacht
der Verkehrsunfallflucht - Pkw-Fahrerin leicht verletzt - Polizei
sucht Zeugen

Freitag, 12. Juni 2015, 5.55 Uhr

Die Fahrerin eines Pkw musste am Freitagmorgen auf der A 42 bei
Duisburg einem Sattelzug ausweichen, der auf ihren Fahrstreifen
gefahren war. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und
schleuderte gegen die Schutzplanke. Bei dem Unfall erlitt die Frau
leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort,
ohne sich um das Geschehene zu kümmern.

Laut ersten Angaben der Polizei war eine 36 Jahre alte Frau aus
Duisburg am Freitagmorgen mit ihrem silberfarbenen Ford Focus auf dem
mittleren Fahrstreifen der A 42 in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs.
In Höhe des Autobahnkreuzes Duisburg-Nord wechselte plötzlich ein
Sattelzug vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen, ohne auf den
Ford zu achten. Die 36-Jährige wich daher mit ihrem Auto nach links
aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet der Ford gegen
den Betonabweiser und wurde in der Folge über die Fahrbahn nach
rechts gegen die rechte Schutzplanke geschleudert. Dort kam der Pkw
zum Stilstand. Der Fahrer des Gespanns fuhr weiter, ohne sich um das
Geschehen zu kümmern. Die Frau musste ambulant in einem Krankenhaus
behandelt werden.

Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um eine Zugmaschine mit
Anhänger aus den Niederlanden gehandelt haben.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich an das Verkehrskommissariat
4 über die Autobahnwache Oberhausen unter Telefon 0208-645696 zu
wenden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf


Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de





Firma: Polizei D

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-D
Stadt: Düsseldorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1264492.html