...

27.07.2015

Pressemeldung der PI Lahnstein vom 24.07.2015

Verkehrsunfall mit Verletzen, Verursacher flüchtig

Am Freitag, den 24.07.2015, gegen 18.10 Uhr, ereignete sich in
Koblenz auf der B 327 von Lahnstein kommend in Fahrtrichtung Koblenz
ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer und seine Sozia
verletzt wurden. Die Geschädigten befuhren auf der sogenannten
Südbrücke mit einem weiteren Rollerfahrer und dessen Sozia die
mittlere Fahrspur in Richtung Waldesch, als zwei PKW die Roller kurz
vor der Ausfahrt zur Römerstraße noch links überholten und
anschließend rechts in die Ausfahrt in Richtung B9 abbogen. Dabei
wurden die Rollerfahrer von dem zweiten PKW geschnitten, so dass sie
stark nach rechts ausweichen mussten. Einem der beiden Rollerfahrer
gelang dies noch, der andere Rollerfahrer stürzte dabei. Nach
derzeitigem Ermittlungsstand ist es auch nicht ausgeschlossen, dass
der gestürzte Roller von dem Unfallverursacher noch gestreift wurde.
Die gestürzten Rollerfahrer mussten beide ärztlich vor Ort versorgt
werden und wurden in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem
Unfallverursacher soll es sich um einen silbernen Kleinwagen
gehandelt haben. Sollte es zu einer Berührung mit dem Roller gekommen
sein, dürfte der unfallverursachende PKW im vorderen rechten Bereich
beschädigt sein. Bei den Geschädigten handelt es sich um 48 und 49
Jahre alte Belgier.

Die Polizei Lahnstein bittet um sachdienliche Hinweise unter
Telefon 02621/ 9130.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1284740.html