...

29.07.2015

Polizei stoppt Raser bei Meinersen

Meinersen, B 188 und Sassenburg, K
29 28.07.2015

Auf Temposünder an besonderen Gefahrenstellen im Landkreis hatten
es Polizeibeamte der Gifhorner Verfügungseinheit mit Videomesswagen
und Laserpistole am Dienstag in den Nachmittags- und Abendstunden
abgesehen. Schwerpunkte der Geschwindigkeitsmessungen waren die
Bundesstraße 188 im Bereich Meinersen sowie die Kreisstraße 29 bei
Stüde.

Insgesamt 17 Autofahrer waren mit ihren Fahrzeugen deutlich zu
schnell unterwegs, sieben von ihnen erwarten demnächst
Bußgeldbescheide des Landkreises Gifhorn.

Unrühmlicher Spitzenreiter war ein 68-jähriger aus Meinersen, der
mit seinem Mercedes auf der B 188 sehr zügig in Richtung Hannover
unterwegs war. Zwischen der Einmündung nach Päse und der Ortschaft
Warmse beschleunigte der Mann seinen Pkw auf 151 km/h, obwohl an
dieser Stelle Tempo 100 als Höchstgeschwindigkeit gilt.

Dem 68-jährigen drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, zwei
Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Die Polizei kündigt auch für die nächsten Tage intensive
Tempokontrollen auf den Straßen des Landkreises an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meinersen / Sassenburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1286851.html