...

31.07.2015

Nature One 2015 - Wir arbeiten für die Sicherheit der Festivalbesucher


Soeben haben wir unseren ersten Rundgang über die Zeltplätze und
das Festivalgelände beendet.

Wir bringen Euch Bilder vom Medical Center und einer der
Kontrollstellen mit.

Das Medical Center befindet sich zentral auf dem Campingareal.
Dort werden größere Verletzungen oder medizinische Notfälle versorgt,
die gerade noch nicht krankenhauspflichtig sind. Für kleinere
Wehwehchen stehen abgesetzt Erste Hilfe-Punkte bereit. Im Notfall
könnt Ihr das Rettungsdienst und Feuerwehr über die 112 erreichen.

An der Kontrollstelle kümmern sich u. a. Polizei und Zoll
gemeinsam um die Sicherheit des Festivals bzw. auf der Anfahrt zu
Selbigem. Wie im Hintergrund zu erkennen ist, ist das Medieninteresse
groß. Gerade begleitet ein Fernsehteam eines großen Kölner TV-Senders
die Maßnahmen.

Lest allgemeine Informationen zur Nature One auf unser speziell
eingerichteten Festivalhomepage (http://s.rlp.de/MEj) nach. Wir sind
täglich auf Facebook (www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz) oder
Twitter (www.twitter.com/polizei_ko) online und erreichbar.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1288310.html