-

Ort: 	Bremen-Vahr, Vahrer Straße
Zeit: 	09.08.15, 00.00 Uhr

   Samstagnacht hantierten vier Männer in der Bremer Vahr an einem 
Stromkasten. Dieses Interesse war aber nicht physikalischer Natur, 
sondern diente offenbar  der Vorbereitung eines Einbruches.

   Eine Bewohnerin der Vahrer S ...

10.08.2015

Nr.: 0468 --Einbrecher unter Strom--




-

Ort: Bremen-Vahr, Vahrer Straße
Zeit: 09.08.15, 00.00 Uhr

Samstagnacht hantierten vier Männer in der Bremer Vahr an einem
Stromkasten. Dieses Interesse war aber nicht physikalischer Natur,
sondern diente offenbar der Vorbereitung eines Einbruches.

Eine Bewohnerin der Vahrer Straße beobachtete gegen Mitternacht,
wie mehrere Personen auf dem Gehweg auf und ab gingen und sich bei
vorbei fahrenden Autos immer wieder versteckten. Anschließend brachen
die Männer Stromkästen auf und durchtrennten diverse Kabel. Die
Zeugin alarmierte daraufhin die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen
schnell ein und nahmen die drei 18, 25 und 26 Jahre alten
Verdächtigen vorläufig fest. Der Vierte im Bunde war nicht mehr vor
Ort. Die jungen Männer waren der Polizei schon durch diverse
Straftaten bekannt. Im Gebüsch und in ihrem wenige Meter weiter
geparkten Auto fanden und beschlagnahmten die Einsatzkräfte
Einbruchsutensilien, wie Brecheisen, Astscheren und Handschuhe.

Nun wird geprüft, ob das Zerschneiden der Kabel dazu diente, die
Alarmanlagen in der Umgebung außer Betrieb zu nehmen, um ungestört
einbrechen zu können. Die Ermittlungen hierzu dauern an.
Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888
entgegen.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de




Firma: Polizei Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1293407.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de