...

20.08.2015

Kinder der AWO Ferienfreizeit Hof Aspich besuchen Polizei Lahnstein


27 Kinder der Ferienfreizeit der Arbeiterwohlfahrt, die zurzeit
ihre Ferien in dem Ferienlager auf Hof Aspich in Lahnstein
verbringen, besuchten am vergangenen Dienstagvormittag die
Polizeidienststelle in Lahnstein. Dort wurden die Kinder im Alter
zwischen 8 - 10 Jahren von Polizeioberkommissar Karl-Heinz Weidung
empfangen. Herr Weidung ist bei der Polizei Lahnstein hauptsächlich
für die Jugendverkehrsschule zuständig und bringt den Grundschülern
aus Lahnstein, Braubach und Dachsenhausen das "Einmaleins" der
sicheren Teilnahme am Straßenverkehr bei. So erklärte Herr Weidung
den Kindern zunächst, was alles zu einem verkehrssicheren Fahrrad
gehört, wie z.B. ein funktionierendes Licht und Rücklicht, sowie
funktionierende Bremsen. Außerdem erläuterte er ihnen, dass zum
Fahrradfahren unbedingt die Benutzung eines Schutzhelms gehört.
Anschließend zeigte er den Kindern die Polizeiautos und besuchte mit
ihnen die Polizeiwache, wo er auch die eine oder andere Frage der
Kinder gern beantwortete. Unbedingt sehen wollten die 8 - 10 Jährigen
den Gewahrsam der Dienststelle, also das "Gefängnis". Hier erklärte
POK Weidung mit altersgerechten Worten, warum man einen Menschen
manchmal dort einsperren muss. Sichtlich beeindruckt von dem Erlebten
verließen die Kinder gegen Mittag die Polizeidienststelle.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1297169.html