(Freudenstadt-Wittlensweiler)  
Autoreifen zerstochen - Polizei sucht Zeugen; (Pfalzgrafenweiler) 
Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen 
einen Baum; (Freudenstadt) Ford Fiesta prallt gegen eine Betonmauer -
Fahrzeuginsassen bleiben unverletzt;

   (Freudenstadt-Wittlens ...

20.09.2015

Pressemitteilungen für den Landkreis Freudenstadt vom 20.09.2015


(Freudenstadt-Wittlensweiler)
Autoreifen zerstochen - Polizei sucht Zeugen; (Pfalzgrafenweiler)
Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen
einen Baum; (Freudenstadt) Ford Fiesta prallt gegen eine Betonmauer -
Fahrzeuginsassen bleiben unverletzt;

(Freudenstadt-Wittlensweiler) Autoreifen zerstochen - Polizei
sucht Zeugen

Mit einem Messer hat am Samstagabend, gegen 23 Uhr, ein bislang
unbekannter Täter in zwei Reifen eines VW Golfs mit Offenburger
Kennzeichen eingestochen und dadurch die Reifen unbrauchbar gemacht.
Anwohner sahen den Täter fliehen. Bei dem flüchtigen Täter handelte
es sich um einen etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann. Bedingt durch seine
Gangart dürfte er betrunken gewesen sein. Der Flüchtige war circa 185
Zentimeter groß, schlank, war insgesamt dunkel gekleidet und trug
einen Kapuzenpulli. Hinweise nimmt das Polizeirevier Freudenstadt
(07441 536-0) entgegen.

(Pfalzgrafenweiler) Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn
ab und prallt gegen einen Baum

Ein 28-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen, gegen 3 Uhr, auf
der Landesstraße 353, zwischen Egenhausen und Pfalzgrafenweiler, mit
seinem Ford KA nach links von der Fahrbahn abgekommen. Abseits der
Fahrbahn prallte er letztendlich mit seinem Ford noch leicht gegen
einen Baum. Der 28-Jährige und seine Beifahrerin blieben unverletzt.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Ordnungshüter fest, dass der
28-Jährige erheblich alkoholisiert ist. Ein Atemalkoholtest ergab
über zwei Promille. Im Krankenhaus wurde bei ihm eine Blutentnahme
durchgeführt.

(Freudenstadt) Ford Fiesta prallt gegen eine Betonmauer -
Fahrzeuginsassen bleiben unverletzt

Am Samstagvormittag, gegen 11 Uhr, ist auf der Murgtalstraße
-Bundesstraße 462- ein 28-jähriger Autofahrer mit einem Ford Fiesta


gegen eine Betonmauer geprallt. Er und seine Beifahrerin blieben
unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Ford
Fiesta war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der
28-Jährige fuhr in Richtung Baiersbronn und war mit seinem Fahrzeug
in einer Linkskurve ins Schleudern geraten. In der Folge endete die
Fahrt an einer Betonmauer, rechts neben der Straße.




Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/




Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-TUT
Stadt: Landkreis Freudenstadt


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1314931.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de