...

29.09.2015

Ein Dutzend Tauben entwendet

Gifhorn, Lehmweg, 27.09., 18:00 bis 28.09.2015,
10:00 Uhr

12 schwarze Modeneser Tauben entwendeten unbekannte Täter aus
einer Voliere auf einem Gartengrundstück im Lehmweg in Gifhorn. Der
65jährige Taubenhalter hatte seine Tauben am Sonntag Abend gegen
18:00 Uhr noch gesehen, am Montag Morgen um 10:00 Uhr waren sie nicht
mehr da. Die Riegel zur Tür des Taubenschlages waren entsperrt.
Besonders tragisch, die Tiere waren am Brüten bzw. mit der Aufzucht
von Jungtieren beschäftigt. Da sie von den Altvögeln nicht mehr
gewärmt werden konnten, erfroren sie in der Nacht. Der Schaden
beläuft sich auf ca. 450,00 EUR. Hinweise zu möglichen Tätern oder
den Verbleib der Tauben nimmt die Polizei in Gifhorn unter 05371/9800
entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1320195.html