Starke Windböen waren gestern am späten 
Nachmittag die Ursache für eine Serie von Unfällen auf der A63 bei 
Alzey. Beim Befahren der Weinheimer Talbrücke in Richtung Mainz wurde
die Plane eines Sattelzuges abgerissen und auf die Fahrbahn geweht. 
Insgesamt zehn nachfolgende Fahrzeuge konnten  ...

01.12.2015

Windunfälle auf der Weinheimer Talbrücke


Starke Windböen waren gestern am späten
Nachmittag die Ursache für eine Serie von Unfällen auf der A63 bei
Alzey. Beim Befahren der Weinheimer Talbrücke in Richtung Mainz wurde
die Plane eines Sattelzuges abgerissen und auf die Fahrbahn geweht.
Insgesamt zehn nachfolgende Fahrzeuge konnten dem Hindernis nicht
rechtzeitig ausweichen. An den Pkw entstanden Sachschäden von 100 bis
3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Gegen 21.00 legte der Wind noch mal so zu, dass die
Autobahnpolizei Gau-Bickelheim auf der Weinheimer Talbrücke eine
Geschwindigkeitsbegrenzung auf 40 km/h anordnen musste.
Zwischenzeitlich konnte diese wieder aufgehoben werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim
Telefon: 06701-919200
http://s.rlp.de/POLVDMZ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.




Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: A63 Alzey


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1355050.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de