...

21.02.2016

Zimmerbrand im 3.OG eines Mehrfamilienhauses mit Verrauchung der Wohnung im 4.OG. Zwei Personen verletzt, davon eine schwer. Beide Personen wurden durch die Feuerwehr Düsseldorf gerettet.

Sonntag, 21.02.2016, 08:30 Uhr, Bilker Allee,
Bilk

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Düsseldorf zu einem Zimmerband
mit zwei vermissten Personen in der Bilker Allee gerufen. Als die
Einsatzkräfte der Feuerwache 1 (Hüttenstraße), Feuerwache 3
(Münsterstraße) und des Rettungsdienstes eintrafen, brannte es in
einer Wohnung im 3.OG des Mehrfamilienhauses. Der Brandrauch breitete
sich bereits über das Treppenhaus in die Wohnung im 4.OG aus. Zu
diesem Zeitpunkt wurde eine Person in der Brandwohnung vermisst. Die
Menschenrettung wurde deshalb sofort mit einem Angriffs-Trupp unter
Atemschutz und Mitnahme eines C-Rohrs über das Treppenhaus
vorgenommen. Die vermisste Person befand sich in ihrer Wohnung und
konnte sich aufgrund der schweren Rauchgasvergiftung und der damit
einhergehenden Bewusstseinseintrübung nicht mehr selbstständig
retten. Von dem Angriffs-Trupp in Sicherheit gebracht wurde die
Person dem Rettungsdienst übergeben werden. Parallel erreichte die
Feuerwehr die Information, dass sich eine weitere Person im Gebäude
befinden soll, nämlich in der verrauchten Wohnung im 4.OG. Die
Menschenrettung wurde erneut durch einen Angriffs-Trupp unter
Atemschutz durchgeführt. Die zweite Person hatte sich in ihr Bad
geflüchtet und konnte ebenfalls schnell aus dem Gefahrenbereich
gerettet werden. Sie wurde leicht verletzt mit einer
Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. Das Feuer wurde
parallel bekämpft, sodass der Einsatzleiter kurze Zeit später der
Leitstelle Düsseldorf "Feuer aus!" melden konnte. Die insgesamt 38
Einsatzkräfte waren rund eine Stunde im Einsatz, es kam zu
Behinderungen im Rheinbahnverkehr. Der durch das Feuer entstandene
Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 EUR. Die Brandursache konnte
nicht festgestellt werden. Die Kripo hat die Brandursachenermittlung


aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de





Firma: Feuerwehr D

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1404518.html