Glück im Unglück hatte ein 32-jähriger PKW-Fahrer, der auf der A 
61 auf den Anhänger eines LKW prallte.

   Der Mann aus Ludwigshafen fuhr heute gegen 11:30 Uhr mit seinem 
PKW auf der A 61 in Richtung Speyer auf der Pfeddersheimer Talbrücke 
mit seinem PKW unter den Anhänger eines Lastk ...

23.02.2016

PKW-Fahrer fährt am Stauende unter Anhänger



Glück im Unglück hatte ein 32-jähriger PKW-Fahrer, der auf der A
61 auf den Anhänger eines LKW prallte.

Der Mann aus Ludwigshafen fuhr heute gegen 11:30 Uhr mit seinem
PKW auf der A 61 in Richtung Speyer auf der Pfeddersheimer Talbrücke
mit seinem PKW unter den Anhänger eines Lastkraftwagens. Er erlitt
vermutlich schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in eine
Ludwigshafener Klinik gebracht. Der 28-jährige Fahrer des Lasters
wurde nicht verletzt. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass die
Hinterachse des Anhängers beschädigt und die Anhängerdeichsel völlig
verbogen wurde. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens
8.000 Euro. Am PKW des 32-Jährigen dürfte ein Totalschaden in Höhe
von ca. 15.000 Euro entstanden sein. Sowohl der PKW als auch der
Anhänger waren durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten
abgeschleppt werden. Zu dem Stau kam es wegen einer Tagesbaustelle
zwischen dem Anschluss Worms und dem Parkplatz Erpelrain. Durch den
Unfall und die folgenden Bergungs- und Aufräumarbeiten bildete sich
bis ca. 13:30 Uhr ein weiterer Rückstau bis ca. in Höhe der
Anschlussstelle Worms-Mörstadt. Derzeit ist die Fahrbahn wieder frei.
Die Polizei ermittelt nun, welche Ursache zu dem Unfall geführt hat
und warum der PKW-Fahrer den Stau nicht erkannt hat.




Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim
Telefon: 06701-919203
http://s.rlp.de/POLVDMZ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.




Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: Worms/Gau-Bickelheim


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1406216.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de