...

02.03.2016

Schlechtes Vorbild - Fahrschulfahrzeug verursacht während einer Schulungsfahrt Verkehrsunfall und fährt davon


Während einer Schulungsfahrt übte am 01.03.2016, gegen etwa 13
Uhr, ein 46-jähriger Fahrlehrer mit seiner Fahrschülerin im Bereich
der Stifterstraße in Andernach das Einparken. Hierbei kam es dann zum
Zusammenstoß zwischen einem bereits geparkten Fahrzeug und dem PKW
der Fahrschule. Im Anschluss an den Verkehrsunfall entfernte sich der
verantwortliche Fahrlehrer mit seiner Fahrschülerin von der
Verkehrsunfallörtlichkeit - ohne jedoch den Schaden zu melden. Der
Verkehrsunfall wurde zuvor durch einen aufmerksamen 21-jährigen Mann
aus Andernach beobachtet und der Polizeiinspektion Andernach
telefonisch gemeldet. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000
Euro geschätzt. Eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht gegen
den Fahrlehrer wird gefertigt. Bleibt zu hoffen, dass sich dieser
Schulungsinhalt nicht bei dem Fahrschüler festsetzt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1410798.html