-

Ort: 	Bremen-Sebaldsbrück, Im Holter Feld
Zeit: 	7.4.16, 16 Uhr

   Die 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe soll um 16 Uhr gesprengt
oder entschärft werden.

   Die Ludwig-Roselius-Allee wird zwischen der Vahrer Straße und der 
Hermann-Koenen-Straße ab 15 Uhr gesperrt. Die Vahrer Stra ...

07.04.2016

Nr.: 0196--Entschärfungs- oder Sprengzeit auf 16 Uhr verlegt--




-

Ort: Bremen-Sebaldsbrück, Im Holter Feld
Zeit: 7.4.16, 16 Uhr

Die 500 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe soll um 16 Uhr gesprengt
oder entschärft werden.

Die Ludwig-Roselius-Allee wird zwischen der Vahrer Straße und der
Hermann-Koenen-Straße ab 15 Uhr gesperrt. Die Vahrer Straße und die
Hermann-Koenen-Straße sind in dieser Zeit weiterhin befahrbar.

Als Anlaufstelle für die Ausquartierten steht die Schule an der
Julius-Brecht-Allee zur Verfügung.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de




Firma: Polizei Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1432064.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de