...

01.05.2016

01.05.2016 - Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 2,
Zwei schwerverletzte Personen nach mehrfachem PKW-Überschlag


Gegen 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund am heutigen
Maifeiertag zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 2 kurz hinter dem
Autobahnkreuz Nord/Ost alarmiert. Ein PKW war aus bislang ungeklärter
Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach
überschlagen.

Die Fahrzeuginsassen waren schwer verletzt, aber nicht in ihrem
Fahrzeug eingeklemmt. Um Folgeverletzungen zu vermeiden, wurde in
Absprache zwischen medizinischer und technischer Rettung entschieden,
das Fahrzeugdach zu entfernen und die beiden Verletzten ( Eine
männliche und eine weibliche Person ) schonend zu retten.

Nach erfolgreicher technischer Rettung wurde die männliche Person
mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bochum geflogen.
Die weibliche Person wurde mit einem Rettungwagen in ein Dortmunder
Krankenhaus transportiert.

Die A2 musste während der Rettungsmaßnahmen teilweise komplett
gesperrt werden.

Der Unfallhergang wird von der Polizei ermittelt.

Kräfte vor Ort: Spezialeinheit Bergung ( Feuerwache Mitte ),
Löschzug 6 ( Scharnhorst ), Leitender Notarzt, Einsatzführungsdienste
und Rettungsdienst mit insgesamt 40 Personen, sowie der
Rettungshubschrauber Christoph 8 ( Lünen )




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Einsatzleitstelle/Lagedienst
Harald Böhm-Rother
Telefon: (0231) 845 - 6040
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de







Firma: Feuerwehr Dortmund

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1446636.html