...

01.05.2016

Angebranntes Essen


Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I, das
Unterstützungslöschfahrzeug der Wache II und die Einheit Neuwerk der
Freiwilligen Feuerwehr, der Führungsdienst und der Rettungsdienst der
Feuerwehr

Angebranntes Essen führte zum Auslösen eines Rauchmelders in einer
Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Alsstraße.
Der Bewohner hatte die Wohnung kurz verlassen, der Warnton des
Rauchmelders wurde von Nachbarn wahrgenommen, die daraufhin den
Notruf wählten. Die Feuerwehrkräfte entfernten die Reste der Mahlzeit
und entrauchten mit Hilfe eines Hochleistungslüfters die Wohnung.
Personen kamen nicht zu Schaden. In diesem Zusammenhang weist Ihre
Feuerwehr auf Folgendes hin:

Rauchmelder retten Leben - der laute Alarm des Rauchmelders (auch
Rauchwarnmelder, Brandmelder oder Feuermelder genannt) warnt Sie auch
im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den
nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu
können. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter
www.rauchmelder-lebensretter.de




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Eicken, 01.05.2016, 15:03 Uhr, Alsstraße


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1446672.html