Ein Verkehrsunfall zwischen zwei LKW 
sorgt derzeit für Verkehrsbehinderungen bzw. einen Stau auf der A 61 
in Fahrtrichtung Koblenz. Kurz vor der Anschlussstelle Gundersheim 
fuhr nach ersten Erkenntnissen gegen 14:10 Uhr ein LKW in einem 
Baustellenbereich auf einen stehenden weiteren LKW auf. D ...

02.05.2016

Schwerer LKW-Unfall; A 61 ab Frankenthal gesperrt


Ein Verkehrsunfall zwischen zwei LKW
sorgt derzeit für Verkehrsbehinderungen bzw. einen Stau auf der A 61
in Fahrtrichtung Koblenz. Kurz vor der Anschlussstelle Gundersheim
fuhr nach ersten Erkenntnissen gegen 14:10 Uhr ein LKW in einem
Baustellenbereich auf einen stehenden weiteren LKW auf. Der Fahrer
des auffahrenden LKW wurde dabei im Führerhaus eingeklemmt. Polizei
und Feuerwehr sind vor Ort. Details sind noch keine bekannt. Mit
Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Die A 61 wird in Kürze ab dem
Autobahnkreuz Frankenthal voll gesperrt werden. Wir bitten alle
Verkehrsteilnehmer, sich rechtzeitig auf andere Strecken
einzustellen.

Über Art und Ausmaß der Verletzungen sowie die Ursache sind noch
keine Angaben möglich. Wir berichten nach.




Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701-919203
http://s.rlp.de/POLVDMZ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.




Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: A61 - Gundersheim


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1447375.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de