...

06.05.2016

Pferdeunterstand niedergebrannt

Gifhorn, Wiesenweg in Richtung Isenbüttel,
05.05.2016, 22:30 Uhr

Sachschaden in Höhe von 7500,00 EUR entstand beim Brand eines
Pferdeunterstandes in der Gemarkung zwischen Gifhorn und Isenbüttel.

Heimkehrer von einer Vatertagstour bemerkten gegen 22:30 Uhr den
brennenden Unterstand mit Heu- und Strohlager und alarmierten die
Feuerwehr und die Polizei. Unterstand und Strohlager wurden durch die
Freiwilligen Feuerwehren aus Isenbüttel und Calberlah abgelöscht,
waren aber nicht mehr zu retten. Die Brandursache ist bisher nicht
geklärt. Hinweise nehmen die Polizei in Isenbüttel (05374/955790)
oder in Gifhorn (05371/9800) entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1449462.html