...

09.05.2016

Pressemitteilung der PI Simmern vom 09.05.16

Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger

Am 08.05.2016 gegen 23:00 h kam es zu einem folgenschweren
Verkehrsunfall auf der L 108 zwischen Kastellaun und Uhler.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein Fußgänger auf der L 108
fußläufig unterwegs in Richtung Uhler. Er lief rechts der
Fahrbahnmitte aus Richtung Kastellaun kommend. Die späteren
Unfallzeugen wurden auf den 54 jährigen Mann aufmerksam und wollten
ihn von der Fahrbahn verweisen. Die Unfallzeugen, die mit ihrem
Fahrzeug aus Richtung Kastellaun kommend von hinten zu dem Mann
aufschließen wollten, wurden Augenzeuge, wie dieser plötzlich, aus
ungeklärten Gründen, auf die Gegenfahrbahn lief und unmittelbar von
einem entgegenkommenden PKW erfasst wurde. Der Fußgänger erlitt
hierbei tödliche Verletzungen. Die unfallbeteiligten Insassen des PKW
sowie die Unfallzeugen standen erheblich unter dem Einfluss der
Geschehnisse und wurden professionell betreut.

Die L 108 musste für einige Stunden voll gesperrt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1450572.html