Mit dem Stichwort "Gasaustritt aus PKW" wurde die 
Feuerwehr Schwelm am Freitagmorgen (03.06.2016) um 08:30 Uhr zum 
Parkplatz des Kreishauses alarmiert. Auf einem überdachten Parkdeck 
stand ein mit Flüssiggas betriebenes Fahrzeug, aus dem Gas austreten 
sollte. Die Fahrerin hatte Zisc ...

03.06.2016

Gasaustriit aus PKW


Mit dem Stichwort "Gasaustritt aus PKW" wurde die
Feuerwehr Schwelm am Freitagmorgen (03.06.2016) um 08:30 Uhr zum
Parkplatz des Kreishauses alarmiert. Auf einem überdachten Parkdeck
stand ein mit Flüssiggas betriebenes Fahrzeug, aus dem Gas austreten
sollte. Die Fahrerin hatte Zischgeräusche und Gasgeruch festgestellt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war noch ein leichter Gasgeruch
wahrnehmbar aber es war kein Gasaustritt mehr feststellbar. Von der
Feuerwehr wurde der Gefahrenbereich um das Fahrzeug abgesperrt und
der Brandschutz von einem Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem
C-Rohr sichergestellt. Parallel wurden Messungen durchgeführt.
Nachdem keinerlei Gasgeruch mehr wahrnehmbar war, alle Messungen
negativ verliefen und sichergestellt war, dass kein weiteres Gas aus
dem Fahrzeug ausströmte wurde die Einsatzstelle an die Polizei und
die Fahrerin des Fahrzeugs übergeben. Das Fahrzeug sollte im
Anschluss von einer Fachfirma vor Ort kontrolliert werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 8 Einsatzkräften und 3
Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der
Tagesmelderschleife sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Der
Einsatz war um 09:15 Uhr beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de




Firma: Feuerwehr Schwelm

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Schwelm


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1464758.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de