...

16.09.2016

Brandstiftung an Transformator - Anwohner zeigen Initiative

Am Freitag wurde die Feuerwehr Sprockhövel um
14:02 mit dem Stichwort "Elektrik" zur Straße "Auf der Höhe"
alarmiert. Nach Meldungen kam es dort an einem Transformatorhaus zu
einem Brandgeschehen mit einer Verpuffung. Neben der 10 kV Station
befanden sich mehrere Behälter mit einer brennbaren Flüssigkeit und
Spraydosen, die - so wurde es von Anwohnern berichtet - von Kindern
angezündet worden seien. Im Anschluss liefen die Kinder weg. Noch vor
dem Eintreffen der Wehr hatten die Anwohner das Feuer mit einem
Feuerlöscher bekämpft. Die Einsatzkräfte kontrollierten dennoch die
Brandstelle mit einer Wärmebildkamera. Eine weitere Gefahr bestand
jedoch nicht. "Durch das beherzte Eingreifen der Anwohner wurde wohl
ein größerer Schaden verhindert. Glücklicherweise wurde keines der
Kinder durch das leichtsinnige Kokeln verletzt.", so Einsatzleiter
André Winkelhardt. An dem Stromhaus entstand ein Schaden an der
Fassade. Die Polizei war ebenfalls an dem Einsatz beteiligt und
leitete Ermittlungen in die Wege.

Gegen 15:00 Uhr war der Einsatz für die 17 ehrenamtlichen
Einsatzkräfte beendet. Aufgrund der Meldung wurden direkt zwei
Löschzuge alarmiert.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1517606.html