...

18.09.2016

Kamen - Junge Männer schieben Streusalzcontainer auf ein Gleis

Einen Streusalzcontainer schoben mehrere junge
Männer am Sonntag, 18. September 2016, gegen 1.30 Uhr, vom Bahnsteig
auf das Gleis 1 des Bahnhofes Kamen. Ein Zeuge alarmierte die
Polizei, der Zugverkehr musste angehalten werden. Die Beamten hielten
drei Tatverdächtige im Alter von 27, 17 und 14 Jahren aus Unna fest.
Drei weitere konnten fliehen. Der 27-Jährige musste auf der Wache
eine Blutprobe abgeben, da er Alkohol getrunken hatte. Den
14-Jährigen brachte die Polizei zu seinen Eltern. Die Verdächtigen
erwartet ein Strafverfahren. Nachdem die Feuerwehr Kamen den
Container aus dem Gleisbett gehoben hatte, konnten die Züge wieder
fahren.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de







Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-UN
Stadt: Kamen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1517914.html