...

29.09.2016

EC-Karten-Betrüger flüchtete ohne Beute


Am 25. Juli wollte ein Kunde in einem Einkaufszentrum an der
Kabeler Straße ein Laptop kaufen und an der Kasse mit einer EC-Karte
bezahlen. Als dem Verkäufer auffiel, dass weder das äußere
Erscheinungsbild noch die bereits geleistete Unterschrift mit den
Daten auf der EC-Karte übereinstimmte, sprach er den Kunden an. Der
flüchtete daraufhin aus dem Geschäft und befand sich dabei in
Begleitung eines weiteren, ebenfalls unbekannten Mannes. Ein Richter
erließ einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung anhand eines
Bildes, dass die Überwachungskamera von den beiden mutmaßlichen
Betrügern gemacht hatte. Hinweise zu den Personen bitte an die 986
2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Hagen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1525414.html