...

29.10.2016

Unfälle auf BAB 43


Freitagabend rückte die Feuerwehr Sprockhövel gegen 21.15 Uhr auf
die Autobahn BAB 43 aus. In Fahrtrichtung Wuppertal war ein Fahrzeug
verunglückt. Der verletzte Fahrer musste bis zum Eintreffen des
Rettungsdienstes betreut werden. Am Fahrzeug klemmten die
Einstzkräfte die Batterie ab. Um 22.15 Uhr konnten die 26
Einsatzkräfte den Einsatz beenden, nachdem die Einsatzstelle der
Polizei übergeben worden ist. Ausgerückt waren 7 Fahrzeuge. Zu exakt
derselben Einsatzstelle ging es am Samstag gegen 8.30 Uhr. Wieder war
ein PKW verunglückt. Auch hier verletzte sich eine Person und wurde
nach Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus
eingeliefert. Die Einsatzkräfte klemmten an dem verunfallten Fahrzeug
noch die Batterie ab. Dieser Einsatz war gegen 9.20 Uhr beendet.
Ausgerückt waren 6 Fahrzeuge sowie 20 Einsatzkräfte.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockh?vel, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1543888.html