Am 03.11.2016 befuhr gegen 15:18 Uhr die 69-jährige Fahrerin eines 
BMW die Straße An der Bundesstraße 104 von 23923 Schönberg kommend 
und wollte die B 104 zum Betonwerk überqueren. Hierbei beachtete sich
nicht den auf der B 104 von links kommenden PKW Land Rover. Im 
Kreuzungsbereich kam e ...

03.11.2016

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen in Schönberg




Am 03.11.2016 befuhr gegen 15:18 Uhr die 69-jährige Fahrerin eines
BMW die Straße An der Bundesstraße 104 von 23923 Schönberg kommend
und wollte die B 104 zum Betonwerk überqueren. Hierbei beachtete sich
nicht den auf der B 104 von links kommenden PKW Land Rover. Im
Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die
Fahrerin im BMW sowie der 60-jährige Fahrer im Land Rover wurden
leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Während
der Bergung kam es im Unfallbereich zu Verkehrsbehinderungen.

Husen, Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Grevesmühlen




Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipr?sidium Rostock, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HRO
Stadt: Schönberg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1547370.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de