...

15.11.2016

Feuer im Treppenhaus

Mitte - Um 20:40 Uhr wurde die Feuerwehr gestern
Abend zum Alten Burgwall gerufen. Der Anrufer meldete der Leitstelle
dort ein Feuer im Dachbereich. Bei Eintreffen der Brandschützer und
erster Erkundung stellte sich schließlich heraus, dass Müll im
fünften Obergeschoss auf dem Treppenabsatz gebrannt hatte. Mieter
hatten das Feuer vor Eintreffen der Einsatzkräfte bereits
selbstständig gelöscht. Ihr beherztes Eingreifen hatte eine
Ausbreitung des Brandes verhindert, da die Decke des Treppenhauses
schon angefangen hatte zu kokeln. Für die Feuerwehr blieb somit nur
noch die Kontrolle des betroffenen Bereichs und die Belüftung des
verrauchten Treppenraumes. Durch den Umweltdienst wurden bei drei
Bewohnern vorsorglich sogenannte Blutgasanalysen durchgeführt, um
eine Rauchgasvergiftung auszuschließen oder nachzuweisen. Aufgrund
der Ergebnisse der Analysen musste schließlich eine männliche Person
durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe
des Schadens und die Brandursache werden durch die Polizei ermittelt.
Die Feuerwehr war mit insgesamt 52 Einsatzkräften der Feuerwachen 1
(Mitte), 2 (Eving) und des Rettungsdienstes vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Andreas Pisarski
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Dortmund

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1554409.html