...

24.11.2016

Essen: Mit Fotos sucht die Essener Polizei nach mutmaßlichen Spielautomaten-Saboteuren


45141 E-Nordviertel: Die Essener Polizei sucht mit Fotos nach
mehreren mutmaßlichen Spielautomaten-Saboteuren. Am 26. Juni, gegen
11 Uhr, betraten drei Unbekannte eine Spielhalle auf der
Stoppenberger Straße. Während ein Täter die 22-jährige Angestellte
ablenkte, manipulierten seine Komplizen im hinteren Bereich des
Casinos an Spielautomaten. Durch die Sabotagen schütteten zwei
Automaten Münzgeld aus. Mit der Beute flüchtete das Trio in
unbekannte Richtung. Das Kriminalkommissariat 34 sucht Zeugen, die
Angaben zu den Identitäten der abgebildeten Tatverdächtigen oder
deren Aufenthaltsorten machen können. Hinweise bitte an die Polizei
Essen unter der Rufnummer 0201/829-0. / MUe.




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Essen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1560826.html