...

13.12.2016

Brennende Tischlampe


Im Einsatz waren der Löschzug und ein Rettungswagen der Feuer-und
Rettungswache I Neuwerk, der Notarzt und der Führungsdienst der
Berufsfeuerwehr.

Am frühen Nachmittag wurde der Feuerwehr Mönchengladbach ein
Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im 2. Obergeschoß gemeldet.
Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte entsprechend dem Meldebild
die o.g. Einheiten zur Viersener Straße. Die Einsatzkräfte stellten
aber an der Einsatzstelle fest, dass eine brennende Kerze "nur" eine
Tischlampe im Wohnzimmer der Wohnung entzündete. Vor Eintreffen der
Einsatzkräfte wurde dieser Entstehungsbrand von der Mieterin beherzt
mit einem Eimer Wasser abgelöscht. Von den Feuerwehrkräften wurden
anschließend kleinere Nachlöscharbeiten unter Pressluftatmern
durchgeführt. Der Treppenraum und die Wohnung mussten mit
Belüftungsgeräten entraucht werden.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt musste die Verletzte
Mieterin mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung von einem
Rettungswagen in das Krankenhaus Bethesda transportiert werden.

Einsatzleiter: BA Christoph Wellen




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr M?nchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach, Viersener Straße, 15:07 Uhr, 13.12.2016


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1573940.html