...

10.01.2017

Folgemeldung zu Bad Säckingen. Fußgängerin von Pkw angefahren und schwer verletzt

Die am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in
der Scheffelstraße von einem Pkw angefahrene 88 Jahre alte
Fußgängerin ist am gestrigen Abend im Krankenhaus an den schweren
Verletzungen gestorben. Die Verkehrspolizei Waldshut (Tel. 07751
89630) sucht Zeugen des Unfalls, diese werden gebeten sich zu melden.

Hierzu unsere Erstmeldung vom 09.01.2017: Bad Säckingen.
Fußgängerin von Pkw angefahren und schwer verletzt

Heute Morgen kam es gegen 07.55 Uhr in der Scheffelstraße zu einem
Verkehrsunfall, bei dem eine 88 Jahre alte Fußgängerin von einem VW
angefahren und schwer verletzt wurde. Nach dem bisherigen
Kenntnisstand wollte die Fußgängerin von der Werderstraße kommend die
Scheffelstraße in Richtung Stadtmitte überqueren, hierbei wurde sie
von dem in Richtung B 34 fahrenden Pkw erfasst. Sie prallte mit dem
Kopf gegen die Windschutzscheibe und stürzte anschließend zu Boden.
Bei dem Zusammenstoß erlitt die Frau lebensgefährliche
Kopfverletzungen, sie kam mit dem Rettungshubschrauber ins Spital
nach Basel.




Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipr?sidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-FR
Stadt: Freiburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1589495.html