...

15.01.2017

Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer und 4 schwer verletzte Personen.

Am frühen Samstagabend, dem
14.01.2017 ereignete sich gegen 18:00 Uhr in der Gemarkung Rühen auf
der Bundesstraße 244 zwischen den Ortschaften Rühen und Parsau ein
schwerer Verkehrsunfall. Auf gerader Strecke prallten zwei Pkw
frontal zusammen. Dabei erlag der Fahrer eines Pkw VW-Golf als
Alleininsasse seinen schweren Verletzungen. Vier Insassen des
beteiligten zweiten Fahrzeuges KIA wurden schwer verletzt in
umliegende Klinken verbracht. Beide Fahrzeuge wurden total zerstört
und durch Abschleppunternehmen geborgen.Die B 244 wurde im Zuge der
Bergungs- und Rettungsarbeiten für rund 4 Stunden voll gesperrt.
Neben 4 Beamten der Polizei Brome und Wittingen waren diverse
Rettungsfahrzeuge sowie 15 Kameraden der Feuerwehr im Einsatz. Die
Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gemarkung Rühen, B 244


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1592762.html