...

17.01.2017

Türöffnung und Brandeinsatz

Über den Dienstag wurde die Feuerwehr
Sprockhövel bisher zu zwei weiteren Einsätzen gerufen. Gegen 12 Uhr
rückte ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zum Gedulderweg aus. In einer
Wohnung wurde durch einen Pflegedienst eine hilflose Person vermutet.
Dem Rettungsdienst wurde mit Spezialwerkzeug Zugang zu den
Räumlichkeiten geschaffen. In der Wohnung konnte jedoch niemand
aufgefunden werden.

Um 18:39 Uhr rückte die Feuerwehr erneut aus. Unter dem Stichwort
Brandeinsatz Stufe 3 wurden die Einsatzkräfte in die Goethestraße
alarmiert. Anwohner hatten in ihrer Wohnung Brandgeruch festgestellt.
Vor Ort stellte sich heraus, dass der Betrieb eines Kamins im
Nachbarhaus dafür verantwortlich war. Vermutlich kam es durch
atmosphärische Druckveränderungen zu diesem Vorfall. Durch die
Feuerwehr wurden die Räumlichkeiten begangen und mit Messgeräten auf
schädliche Gase untersucht. Erhöhte Werte konnten jedoch nicht
festgestellt werden. Ein weiteres Betreiben der Feuerstelle wurde aus
Sicherheitsgründen bis auf Weiteres untersagt.

Insgesamt waren hier 25 ehrenamtliche Einsatzkräfte circa eine
Stunde im Einsatz. Weiteres Personal befand sich in Bereitstellung.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockh?vel, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1594398.html