...

06.02.2017

Zeugenaufruf nachÜberfall auf eine Shell-Tankstelle in Simmern

Am Mittwoch den 01.02.2017 um 22.26 Uhr ereignete
sich in der Shell-Tankstelle, An der Bleiche 3, in Simmern ein
Raubdelikt. Der mit einer grauen Sturmhaube maskierte Täter erpresste
unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe vom Kassierer Bargeld und verließ
anschließend fußläufig den Tatort in unbekannte Richtung. Der
männliche Täter wird auf etwa 17-20 Jahre geschätzt, sprach
akzentfreies Deutsch, war ca. 175 cm groß mit schlaksiger Figur und
trug graue Jeans und eine graue Jacke. Zeugen, die Hinweise zur Sache
geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06761
921-0 bei der Polizei in Simmern zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1606511.html