...

14.02.2017

Obermarxloh: Trickdiebe stehlen Schmuck

Zwei Männer haben sich gestern unter dem Vorwand
Mitarbeiter eines Internet- und Kabelfernsehenanbieters zu sein, um
16:15 Uhr Zutritt zu der Wohnung einer 77 Jahre alten Frau auf der
Uhlandstraße verschafft. Einer der Männer begleitete die Seniorin in
das Wohnzimmer, um den Fernseher zu kontrollieren. Währenddessen
entwendete der andere den Schmuck, den die 77-Jährige im Badezimmer
aufbewahrt hatte. Die beiden Männer sind zwischen 30 und 40 Jahre alt
und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Beide haben dunkle Haare.
Einer von beiden hat eine kräftige Statur, der andere ist schlank.
Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, wenden sich bitte an
die Kriminalpolizei unter 0203 280-0.

Im Internet finden Senioren und ihre Angehörigen unter
www.polizei-beratung.de viele nützliche Tipps, um sich selbst sowie
Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel vor Trickdieben zu schützen. Die
Polizei empfiehlt unter anderem

- fremde Personen nicht in die Wohnung zu lassen oder ihnen sofort
Zutritt zu gestatten;
- Nachbarn, Freunde oder Verwandte in schwierigen Situationen um
Hilfe zu bitten;
- Kontakte auch zu älteren Nachbarn zu pflegen, damit man sich
gegenseitig unterstützen kann.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1611339.html