...

20.02.2017

Hochfeld: Trickdiebe bestehlen 86-jährigem Mann

Am Samstagnachmittag (18. Februar) haben zwei
Unbekannte in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr einen 86 Jahre alten
Mann in seiner Wohnung auf der Wanheimer Straße bestohlen. Die Täter
hatten an der Tür geklingelt und den Senior zurückgedrängt. Einer der
Männer hielt ihn fest, während der andere die Wohnung nach
Wertgegenständen durchsuchte. Die Täter erbeuteten unter anderem ein
Telefon und Bargeld. Der ältere Herr gab an, dass unbekannte Männer
bereits am Mittwoch (15. Februar) bei ihm geklingelt hätten, um die
Steckdosen zu messen. Als diese dann Rauchmelder montieren wollten,
habe er die Männer aus der Wohnung gewiesen. Ob es sich dabei um
dieselben Männer handelt, ist unklar. Ein Auftrag von der
Hausverwaltung nicht vor. Zeugen, die zu den beiden fraglichen Zeiten
etwas Auffälliges beobachtet haben und Angaben zu den Tätern machen
können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter 0203
280-0.

Die Polizei bittet insbesondere ältere Bürgerinnen und Bürger,
aufmerksam zu sein. Unter polizei-beratung.de gibt es im Internet
viele Tipps, wie man sich vor Trickdieben schützen kann. Unter
anderem können Interessierte die beiden Broschüren "Sicher zu Hause"
und "Sicher Leben" herunterladen. Die Senioren sollten zum Beispiel

- bei Unsicherheit einen Nachbarn um Hilfe bitten;
- die Polizei unter 110 benachrichtigen, wenn eine Person
verdächtig zu sein scheint.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1614950.html