...

01.03.2017

Gemeinsame Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft Duisburg
Dinslaken: 27-Jähriger verletzt Nachbarn mit Messer und flüchtet

Am Dienstag (27.Februar) gegen 22 Uhr verletzte
ein 27-Jähriger seinen Nachbarn (51) im Bereich
Grabenstraße/Dorotheenstraße mit einem Messer. Die beiden Nachbarn
gingen gemeinsam spazieren, als der Jüngere den 51-Jährigen mit einem
Messer attackierte und anschließend flüchtete. Ein Rettungswagen
brachte den Verletzten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.
Lebensgefahr besteht nicht. Die Duisburger Polizei hat eine
Mordkommission eingerichtet. Die Fahndung nach dem Täter blieb in der
Nacht zunächst erfolglos.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1620980.html