...

29.03.2017

Neudorf: Langfinger waren unterwegs - Zeuge verfolgt Täter

Am Dienstag (28. März) gegen 15:10 Uhr waren drei
Langfinger in einem Lebensmitteldiscounter auf der Koloniestraße
unterwegs. Eine Kundin und ein Mitarbeiter (22) beobachteten die
Diebe dabei, wie sie einer Frau (69) die Geldbörse stahlen und über
die Neudorfer Straße in Richtung Markt flüchteten. Der 22- Jährige
nahm die Verfolgung auf und konnte eine Täterin (23) festhalten. Die
eingesetzten Polizisten fanden bei ihr die Beute. Sie erwartet jetzt
ein Ermittlungsverfahren wegen Taschendiebstahls. Das
Kriminalkommissariat 36 nimmt unter 0203 280-0 Hinweise zu den beiden
flüchtigen Dieben an. Die circa 25-Jährige, schmächtige Frau ist 1,
65 m groß und hat glatte, lange, dunkle Haare. Sie trug ein dünnes,
helles Kleid. Der gleichaltrige, kräftige Mann war 1,80 m bis 1,90 m
groß und trug ein graublaues T-Shirt. Er hat kurze dunkle Haare und
einen Drei-Tage Bart. Augen auf - Tasche zu! Diesen Slogan zu
beherzigen rät die Polizei Duisburg den Bürgerinnen und Bürgern.
Taschendiebe nutzen unachtsames Verhalten aus und schlagen sofort zu,
wenn Sie zum Beispiel ihre Einkäufe erledigen. Legen Sie Ihre
Wertsachen nicht in geöffnete Einkaufskörbe oder den Wagen. Halten
Sie Ihre Taschen stets verschlossen und tragen sie diese unter ihrem
Arm geklemmt. Es ist besser, ihre Geldbörse in verschlossenen
Innentaschen der Oberbekleidung zu tragen, als diese in die
Handtasche zu packen. Verständigen Sie umgehend die Polizei unter
110, wenn sie Opfer oder Zeuge eines Taschendiebstahls geworden sind.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1638555.html