Die Polizei als Freund und Helfer wird eine
73-jährige Autofahrerin in Erinnerung behalten, die am Montagabend 
ihren BMW nicht mehr fand und eine Anzeige wegen Diebstahls erstatten
wollte. Die Frau kam gegen 22.30 Uhr zur Dienststelle und teilte mit,
dass ihr Fahrzeug offensichtlich gestohlen wur ...

18.04.2017

Polizei als Freund und Helfer - Auto wiedergefunden


Die Polizei als Freund und Helfer wird eine
73-jährige Autofahrerin in Erinnerung behalten, die am Montagabend
ihren BMW nicht mehr fand und eine Anzeige wegen Diebstahls erstatten
wollte. Die Frau kam gegen 22.30 Uhr zur Dienststelle und teilte mit,
dass ihr Fahrzeug offensichtlich gestohlen wurde. Sie hatte den Wagen
vor fünf Tagen im Parkhaus in der Zollamtstraße abgestellt. Gemeinsam
mit der Anzeigenerstatterin suchte eine Streife die Örtlichkeit auf
und stellte den BMW auf dem Parkdeck fest. Jetzt fand die 73-Jährige
allerdings ihren Autoschlüssel nicht mehr. Den hatte sie in ihrer
Aufregung bei der Bundespolizei vergessen, wo sie zunächst eine
Anzeige erstatten wollte. Nachdem sie ihn dort in Empfang genommen
hatte, konnte sie die Heimfahrt antreten.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PPWP
Stadt: Kaiserslautern


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/1642493.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de