...

23.05.2017

Neumühl: Radfahrer bremst wegen Hund und stürzt

Ein Mann fuhr am Montag (22. Mai) gegen 09:20 Uhr
mit seinem Fahrrad auf dem für Radfahrer freigegebenen Gehweg der
Wiener Straße. Als plötzlich ein angeleinter Hund seine Bahn querte,
musste er eine Vollbremsung machen. Den Hund traf der 37-Jährige zwar
nicht, dafür stürzte er jedoch über den Lenker und fiel auf den
Boden. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur stationären
Behandlung ins Krankenhaus.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews1658323.html